Aus im Halbfinale um den DHB-Pokal für die Füchse Berlin

 In Uncategorized

Im Halbfinale um den DHB-Pokal trafen die Füchse Berlin beim REWE Final4 in Hamburg auf den THW Kiel. Zunächst war es ein Spiel auf Augenhöhe, weder die Berliner noch die Kieler konnten sich in der ersten Viertelstunde entscheidend absetzen. Dann legten die Zebras jedoch einen Zwischenspurt hin und setzten sich bis zur Pause auf 13:7 ab.

Die Füchse zeigten jedoch Moral und kämpften sich im zweiten Durchgang wieder heran. Fünf Minuten vor dem Abpfiff war der Rückstand der Hauptstadthandballer auf ein Tor geschrumpft. Der THW Kiel behielt allerdings die Nerven und hatte mit 24:22 das bessere Ende auf seiner Seite. Damit war das Final4 für die Berliner beendet.

 

Recent Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search